• Deutsch
  • Français
  • English





Funktionen der neuen MPS-2 Steuerung

MPS-2 Steuerungstypen entsprechen den Sicherheitsanforderungen, die gemäß der EG Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und den Normen für die Sicherheit von pneumatischen Pressen EN 16092-1 08/2018 (allgemeine Sicherheitsanforderungen für Pressen) und EN 16092-4 12/2020 (pneumatische Pressen) angewendet werden müssen. 

MPS-2 Zweihand-Steuerungen erfüllen die Anforderungen des höchst möglichen Typs IIIC nach EN 13851 11/2019 (Zweihandschaltungen). 

KDA 1700-40-100 mit KMPS-2 ½“ *** KDA 250-80-40 mit KMPS-2 ¼“ *** KDA 2800-40-130

                                                              Steuerung im Beistellgehäuse           mit KMPS-2 TPC 9311

Standard Lieferumfang der KMPS-2 Steuerung: 

  • Pressen-Sicherheitsventil
  • Wartungseinheit
  • Alle Pneumatik Elemente, die zum Betrieb der Presse nötig sind
  • Taster mit Schutzkragen
  • Siemens LOGO SPS mit freien Schnittstellen
  • Ethernet Schnittstelle
  • integrierter Webserver für Fernwartung
  • Einsatz für Standard Micro-SD-Karten
  • elektronischer Stückzähler
  • Über einen Schlüsselschalter kann zwischen 2-Handbetrieb oder einer externen Ansteuerung gewählt werden.

    Modelle und Funktionen

    KMPS-2          Standard 2-Handsteuerung

    KMPS-2 T       Standard 2-Handsteuerung mit Zeitglied für Haltefunktion im UT

                            und automatischem Rückhub

    KMPS-2 PST  Standard 2-Handsteuerung mit Zeitglied für Haltefunktion im UT

                            und automatischem Rückhub und Ansteuerung für pneumatischen

                            Schiebetisch des Typs PST